Lehrlingsausbildung

Auszubildende: Unsere Zukunft

Auch die zwei Lernenden wirbeln schon ganz viel Staub auf! Sie führen eigene Aufträge von A bis Z aus. Typische Lehrlingsarbeiten sind Tabouret, Brotkästen, Servierbretter aber auch Tische, Betten und Schränke  aus Massivholz oder furniert. Das sind ausgewählte Arbeitsstücke, welche lehrreiche Arbeitsschritte beinhalten. Dadurch profitieren die Lernenden besonders viel. Im späteren Verlauf der Lehrzeit übernehmen die angehenden Schreiner auch grössere Aufträge. Die beginnen oft mit dem Zuschnitt des Holzes und enden mit der Montage bei der Kundschaft. Dabei schauen nicht nur der Lehrmeister, sondern auch die übrigen Mitarbeiter den Stiften immer wieder auf die Finger und kontrollieren die richtige Arbeitsweise und auch die Arbeitssicherheit.

In einem so kleinen Team ist jeder auf jeden angewiesen und darum auch daran interessiert, das Lernende schnell eine grosse Hilfe bei Arbeiten zu zweit sind.

 

> Infoblatt Schnuppern / Ausbildung als Schreinerei/in


 

Neue Webseite
 in Planung

 


 

Neu: Natur-Chuchi

Die ökologische Massiv-

holzküche ohne Leim.

Ausgestellt in der Küchen-

ausstellung Trubschachen

> Infoblatt